Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: Automatisches Reupload-Tool

  1. #31
    Junior
    Registriert
    Sep 2016
    Beiträge
    59
    Gefällt mir!
    30
    Du gefällst: 17
    Die von szenetools könnten ruhig mal ihren source code raushauen, wenn die da anscheinend eh kein Bock mehr drauf haben...

  2. #32
    Anfänger Avatar von BlackHook
    Registriert
    Dec 2016
    Beiträge
    18
    Gefällt mir!
    0
    Du gefällst: 9
    Hast du eine Ahnung wieviel Stunden in so einem Projekt stecken?
    Bevor du solche Parolen raushaust schreibe es selbst und mach dein Code public.
    Bitte zuerst denken danach schreiben und nicht umgekehrt.
    Ahnungslos heißt nicht automatisch unschuldig.

  3. #33
    Senior Avatar von SpongeBob Schwammkopf
    Registriert
    May 2015
    Beiträge
    928
    Gefällt mir!
    774
    Du gefällst: 338
    Joar, wenn man den Code aber nicht mehr braucht kann man ihn aber auch veröffentlichen. Wieso auch nicht.
    Mach ich ja auch so ... (wenn es keine kunden projekte sind)

    Am geilsten wäre es wenn die Neuentwicklung via Python erweiterbar wäre. Also Person x für das Tool zb. Hoster, Crypter oder Backup Plugins bauen kann

  4. #34
    Anfänger
    Registriert
    Nov 2018
    Beiträge
    8
    Gefällt mir!
    0
    Du gefällst: 6
    Zitat Zitat von SpongeBob Schwammkopf Beitrag anzeigen
    Joar, wenn man den Code aber nicht mehr braucht kann man ihn aber auch veröffentlichen. Wieso auch nicht.
    Mach ich ja auch so ... (wenn es keine kunden projekte sind)

    Am geilsten wäre es wenn die Neuentwicklung via Python erweiterbar wäre. Also Person x für das Tool zb. Hoster, Crypter oder Backup Plugins bauen kann
    Ich entwickle nicht via Python - bevorzugt wird Scala/Java und als Framework nutze ich FX zum Guis bauen.
    Mann könnte sicherlich aber Python Dateien ausführen lassen, oder andere Erweiterungen wie SH, Bash oder Perl und was es sonst noch alles gibt.

  5. #35
    Senior Avatar von SANDMAN
    Registriert
    Oct 2015
    Beiträge
    216
    Gefällt mir!
    181
    Du gefällst: 129
    Haze rueckt sein Source auch nicht raus, kenne kein der dass jemals gemacht hätte zumindest die guten Tools nicht.
    Geändert von SANDMAN (14.11.2018 um 14:55 Uhr)

  6. #36
    Senior Avatar von SpongeBob Schwammkopf
    Registriert
    May 2015
    Beiträge
    928
    Gefällt mir!
    774
    Du gefällst: 338
    Haze hat das glaube ich dementsprechend kommentiert.

    Würde halt Zeit kosten das alles vorzubereiten ... Die ihm wohl keiner bezahlt ...

    Und gut ist ja relativ ...

    - - - - - - - - - - Beitrag nachträglich erweitert - - - - - - - - - -

    @ steve_s5 , aber auch da gibt es bestimmt sowas wie Embedded Py oder so ... Kenne mich mit software entwicklung nicht so extrem gut aus. Bin ja ausm web bereich. Aber ich denke du solltest gleich die richtung erweiterbarkeit durch plugins angehen das hinterher einzubauen könnte nen graus werden?!?

    Ich will hier keine Ansprüche stellen. Nur nett gemeinte Ratschläge. Viel Liebe und so. Frieden

  7. #37
    Anfänger
    Registriert
    Nov 2018
    Beiträge
    8
    Gefällt mir!
    0
    Du gefällst: 6
    Edit by phenon: Unnötiges Vollzitat bereits zum 2. mal entfernt

    Naja zuerst sollte mal ein Grundgerüst stehen, bevor ein Pluginsystem reinkommt das ist sicherlich besser so.
    Geändert von phenon (14.11.2018 um 16:17 Uhr) Grund: Unnötiges Vollzitat entfernt

  8. #38
    Junior
    Registriert
    Sep 2016
    Beiträge
    59
    Gefällt mir!
    30
    Du gefällst: 17
    Zitat Zitat von BlackHook Beitrag anzeigen
    Hast du eine Ahnung wieviel Stunden in so einem Projekt stecken?
    Bevor du solche Parolen raushaust schreibe es selbst und mach dein Code public.
    Bitte zuerst denken danach schreiben und nicht umgekehrt.
    Ahnungslos heißt nicht automatisch unschuldig.
    Wenn die daran eh nicht mehr arbeiten (Und so sieht es nunmal aus) könnte man wenigstens anderen die Basis zur Verfügung stellen. Die könnten den source ja auch verkaufen oder das Projekt abgeben. Aber nach all der Arbeit einfach zu verschwinden ist die wahre Verschwendung.

    In anbetracht der Tatsache, dass ich dieser Szene Terabyteweise Musik, Filme, Serien und Spiele verdanke, wäre mein upload tool (Wenn auch schlampig programmiert) in jedem Fall open source und freeware. Wie man an Intelli und Zoom sieht, kann man als entwickler damit sowieso nie auf einen "normalen" Stundenlohn kommen.

  9. #39
    ** REAL YANKEE ** Avatar von ShadowEagle
    Registriert
    Jul 2016
    Beiträge
    313
    Gefällt mir!
    175
    Du gefällst: 140
    Unterschätze nicht was der Coder von ZOOM mit seinen Erpressungsmaßnahmen und Abschöpferei verdient

  10. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. [Frage] hoster für reupload sperren
    Von T&M im Forum IntelliTool.it
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2017, 12:00
  2. Wanted: Tool zum autmatischen reupload gesucht
    Von DrNice im Forum Warez Daily Talk & OffTopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.04.2017, 08:17
  3. ReUpload mit Filecrypt
    Von hardy im Forum IntelliTool.it
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 12:02
  4. Reupload - Ein leidiges Thema
    Von Argento im Forum Warez Daily Talk & OffTopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.11.2016, 00:39
  5. (BATCH) - Automatisches Einfügen von Makros im Textdokument
    Von B0nes im Forum Entwicklung / Programmierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.05.2015, 11:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SzeneBox.org... im Mittelpunkt der Szene!
© since 2015 szeneBOX.org - All Rights Reserved
Domains: spinproxies.com