Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: Storage Server gesucht

  1. #31
    Tangiert peripher syrius
    THEMENSTARTER

    Avatar von Jana-Maria
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    1,590
    Gefällt mir!
    394
    Du gefällst: 1,597
    Vielleicht hat sich Hetzner ja doch vom Craphost zum positiven verändert.
    War dort von 2013-2015 aber war absolut nicht zu gebrauchen, ständige Speedeinbrüche, dann haben sie rumgezickt wegen Traffic, dann überteuert unliimeted verkauft und bei 100TB schön die Server gesperrt wegen Traffic-Abuse.
    Die Meinungen gehen hier jedenfall heute auch noch stark auseinander: http://www.lowendtalk.com/discussio...imited-traffic

    Die 10gbit Servwr scheinen ja bei Hetzner auch weiterhin davon auch ausgenommen zu sein mit unlimetd Traffic.

    Bei 1gbit rechnet es sich vielleicht noch für die das anbieten zu können, die wenigsten Kunden werden 24/7 den Down/Upload laufen haben um das maximum bei 1gbit rauszuholen, hab nicht nachgerechnet aber glaube 660TB sind im Monat das maximum mit 330TB in jewals beide Richtungen.

    Jedenfalls ist mir Hetzner nicht anonym genug und deutsche Hoster meide ich sowieso auch wenn die Preise anlockend sind.
    Geändert von Jana-Maria (05.11.2018 um 17:31 Uhr)
    Lieber gehe ich drauf bevor ich meine Seele verkaufe
    Keine Wunschanfragen per PN

  2. #32
    Senior
    Registriert
    Apr 2015
    Beiträge
    192
    Gefällt mir!
    116
    Du gefällst: 107
    Zitat Zitat von Jana-Maria Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat sich Hetzner ja doch vom Craphost zum positiven verändert.
    War dort von 2013-2015 aber war absolut nicht zu gebrauchen, ständige Speedeinbrüche, dann haben sie rumgezickt wegen Traffic, dann überteuert unliimeted verkauft und bei 100TB schön die Server gesperrt wegen Traffic-Abuse.
    Würdest du denn noch mal einen Versuch wagen? Miete dir einen günstigen, mittelstarken Server aus deren Börse für 20-40€ mtl. und teste einfach. Im Notfall kannst du vom 14-tägigen Widerrufsrecht Gebrauch machen.

    Zitat Zitat von Jana-Maria Beitrag anzeigen
    Die Meinungen gehen hier jedenfall heute auch noch stark auseinander: http://www.lowendtalk.com/discussio...imited-traffic

    Die 10gbit Servwr scheinen ja bei Hetzner auch weiterhin davon auch ausgenommen zu sein mit unlimetd Traffic.
    Natürlich, mit 10 Gbit/s Servern kann man auch 10x so viel verbrauchen, man zahlt aber kaum mehr für den 10-fachen Uplink. Das müssen die ja irgendwie über den Traffic wieder rein bekommen, wobei der mit 1€/TB äußerst günstigist. Die vorigen Werte (20,30,50,100 TB) gelten bei 10 Gbit/s Anbindungen.

    Zitat Zitat von Jana-Maria Beitrag anzeigen
    Bei 1gbit rechnet es sich vielleicht noch für die das anbieten zu können, die wenigsten Kunden werden 24/7 den Down/Upload laufen haben um das maximum bei 1gbit rauszuholen, hab nicht nachgerechnet aber glaube 660TB sind im Monat das maximum mit 330TB in jewals beide Richtungen.
    Ja, ca. 325 TB, wobei der eingehende Traffic umsonst ist für Hetzner. Ausgehend kostet Geld.

    Zitat Zitat von Jana-Maria Beitrag anzeigen
    Jedenfalls ist mir Hetzner nicht anonym genug und deutsche Hoster meide ich sowieso auch wenn die Preise anlockend sind.
    Ein Warez-Portal sollte man da vielleicht nicht hosten, aber für einen Server den man ausschließlich für private (damit sind nicht-öffentliche Zwecke gemeint) Aktivitäten nutzt, ist die Anonymität, die man sich zulegen kann (wenn man keinen Perso verifizieren muss) ausreichend.

  3. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  4. #33
    ** REAL YANKEE ** Avatar von ShadowEagle
    Registriert
    Jul 2016
    Beiträge
    313
    Gefällt mir!
    175
    Du gefällst: 140
    Zitat Zitat von fritzi Beitrag anzeigen
    Verständlich, würde ich auch nicht machen. Die Supportkosten steigen wahrscheinlich exorbitant an wenn man anonyme Zahlung zulässt.
    So ein Schwachsinn! Und da bekommst auch noch Likes für. Soll ich Dir jetzt 20 oder 30 seriöse Hoster aufzählen, die BTC akzeptieren? Selbst Nforce akzeptiert BTC.

    Aber wenn Du schon solch eine These aufstellst: Warum steigen die Supportkosten, wenn man BTC akzeptiert? Auf eine sachliche Begründung bin ich jetzt mehr als gespannt

  5. #34
    Senior
    Registriert
    Apr 2015
    Beiträge
    192
    Gefällt mir!
    116
    Du gefällst: 107
    Zitat Zitat von ShadowEagle Beitrag anzeigen
    Aber wenn Du schon solch eine These aufstellst: Warum steigen die Supportkosten, wenn man BTC akzeptiert? Auf eine sachliche Begründung bin ich jetzt mehr als gespannt
    Es sind Bayern Im Süden steht man auf Sicherheit und Planbarkeit. Die Leute, die dort aufgewachsen sind, gehen oft ungerne Risiken ein. BTC ist ein Risiko. Der Kurs ist sehr volatil. Was macht der Hoster, wenn BTC am nächsten Morgen abgestürzt ist? Die Rechnungen muss der Hoster in barer Münze begleichen.

    Hetzner ist ein Business-Hoster. Ich wette, 50% der Kunden sind Geschäftskunden, die per Überweisung/Lastschrift zahlen und die Kosten steuerlich geltend machen werden. Die Kunden sind auch sehr angenehm, denn sie nutzen den Dienst fast nie so, wie es möglich wäre.
    Geändert von Forenplage (06.11.2018 um 00:08 Uhr)

  6. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  7. #35
    Senior
    Registriert
    Jun 2015
    Beiträge
    401
    Gefällt mir!
    120
    Du gefällst: 248
    Zitat Zitat von ShadowEagle Beitrag anzeigen
    Soll ich Dir jetzt 20 oder 30 seriöse Hoster aufzählen, die BTC akzeptieren? Selbst Nforce akzeptiert BTC.

    Aber wenn Du schon solch eine These aufstellst: Warum steigen die Supportkosten, wenn man BTC akzeptiert? Auf eine sachliche Begründung bin ich jetzt mehr als gespannt

    Ernsthafte Frage? Du stellst so eine Frage in einem Szene Forum wo Leute aus gutem Grund nach Anonymen bezahlbaren Hostern fragen? Hint: Es geht nicht um die Payment Kosten.
    Sondern um die Klientel die man sich mit sowas ranholt, vom nervigen 12jährigen über Scammer bis hin zu Warezjunkies ist da alles dabei. Klar, kann man sich alles geben wenn man Masochist ist oder das halt ordentlich mit einpreist.
    Ein normaler Privatmensch oder ne kleine Firma (also die die man haben will weil sie keinen Aufwand machen) legen nur aber selten mal Wert darauf anonym zu bezahlen.


    Typische Suchanfrage hier in Kombination ist doch nunmal: Viel Platz, viel Traffic, Anonym und am besten muss er noch DMCA Anfragen(die alle Arbeit machen selbst wenn man sie nur weiterleiten will) ignorieren.

    "Ich als Hoster" will aber Kunden die sich nie melden, wo es keine Beschwerden gibt und die wenig Last,Platz und Traffic verursachen. Und das noch am besten mit langen (zuverlässig bezahlten) Laufzeiten damit ich planen kann.
    Geändert von fritzi (05.11.2018 um 23:58 Uhr)

  8. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  9. #36
    ** REAL YANKEE ** Avatar von ShadowEagle
    Registriert
    Jul 2016
    Beiträge
    313
    Gefällt mir!
    175
    Du gefällst: 140
    Da meistens BitPay als Zahlungsabwickler für BTC verwendet wird besteht KEIN Kursrisiko.

    Klar wird mit Crpyto bezahlende Kundschaft die Server mehr ausnutzen (Traffic und Resource-Usage) aber wo fällt da Arbeit für den Support an? Der einzige Punkt den ich durchgehen lasse ist, dass eventuell ein paar DMCA-Anfragen reinprasseln, wird aber auch nru wenige Prozent von Crypto-Zahlern betreffen, weil kaum jemand ist so dumm bei einem Deutschen Rechenzentrum ein Warez-Forum etc. zu hosten. Und selbst da, wird nicht jede DMCA-Anfrage manuell bearbeitet werden, sondern es gibt dafür automatisierte Systeme. Automatische Weiterleitung, bei nicht Bearbeitung seitens des Kunden Sperrung des Servers. Wir leben ja nicht im Mittelalter.

    Klar möchte das Rechenzentrum die einfachsten und angenehmsten Kunden, aber Nforce & Co sind nicht gerade klein und bieten BTC an, also nehme ich an, dass es mehr einfache BTC-Kunden gibt, als Du annimmst. Der typische Warez-Uploader lädt seine Dateien zu OCHs hoch oder betreibt eine Seedbox und das betrifft das Rechenzentrum meistens nicht im geringsten, d. h. es fällt nicht mehr Arbeit an, da DMCA-Anfragen beim OCH eingehen.

    Wenn ein Unternehmen 20% mehr Kunden haben möchte, dann muss es 5% mehr Arbeit in Kauf nehmen. Untern Strich steht immer noch ein erhöhter Gewinn.

  10. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  11. #37
    Junior
    Registriert
    Sep 2016
    Beiträge
    59
    Gefällt mir!
    30
    Du gefällst: 17
    @ShadowEagle

    Hast, wie so häufig, recht mit dem was du sagst. Aber erzähl das mal bloß keinem Vielleicht kannst du auch noch mal erklären, weshalb kein Kursrisiko bei BitPay usw. Besteht.

    OT: Ich glaube daran, dass Hetzner hart mit DPI seine NEtzwerke überwacht und man da nicht ohne weiteres seine Seedboxen drauf laufen lassen sollte.

    @Jana-Maria
    Ein Kumpel von mir nutzt GDrive business (Encrypted) + 10Gbit (250TB) vps für Massenbackups von seinem Kram. So ein root mit 1/10 Gbits Uplink (Was immer du halt brauchst) ist wahrscheinlich echt günstiger als ein root mit 200TB Storage. Du schriebst zwar, dass du kein Bock auf Cloud hast aber es stellt sich mir die Frage, weshalb? Nehme mal an, du hast eine spezielle Anwendung die Cloud direkt ausschließt. Denk ansonsten noma darüber nach.

  12. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  13. #38
    ** REAL YANKEE ** Avatar von ShadowEagle
    Registriert
    Jul 2016
    Beiträge
    313
    Gefällt mir!
    175
    Du gefällst: 140
    Weil:



    Man muss im BitPay-Account nicht mit Cryptos weiterarbeiten, ist ja keine normale Wallet. Normalerweile nutzen Händler BitPay und lassen direkt nach Empfang den Betrag in Ihre lokale Währung konvertieren.

  14. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  15. #39
    Junior Avatar von badloader
    Registriert
    May 2017
    Beiträge
    70
    Gefällt mir!
    32
    Du gefällst: 50
    Muss es denn ein einzelner Server sein, oder könnte es auch ein Distributed Files System werden?
    Mit mehreren kleineren Servern im Verbund könntest du vielleicht ein anderes Angebot finden:

    Beispiel:
    http://github.com/chrislusf/seaweedfs

    Sorry, ich weiß, dass es ein wenig Offtopic ist, aber vielleicht hilft es ja.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. VPS Storage Server (Gesucht)
    Von spamyo im Forum Webmaster Daily Talk & OffTopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.10.2018, 17:26
  2. [Suche] Storage Server mit >= 100 TB
    Von HansTheWinner im Forum Webmaster Daily Talk & OffTopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.01.2018, 16:44
  3. Storage Server unter Windows als Laufwerk verfügbar machen
    Von PollMan im Forum Technik / Hardware & Software
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 15:24
  4. MP3 FTP Server Gesucht
    Von goa2016 im Forum Requests
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.01.2017, 00:59
  5. Tor Server Application gesucht
    Von 1stAid im Forum Webmaster Daily Talk & OffTopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.07.2016, 02:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SzeneBox.org... im Mittelpunkt der Szene!
© since 2015 szeneBOX.org - All Rights Reserved
Domains: spinproxies.com